Parteien

Politische Parteien wie CDU, SPD, FDP, Die Linke und links- oder rechtsextreme Gruppierungen, Parteien haben hier keine Rechte und Befugnisse. Das gilt auch f√ľr f√ľr selbsternannte dumme Auguste, die Mitspracherecht durch Rechteentzug erzwingen wollen. Der Betreiber dieser Webseite sieht das als massive Menschenrechtsverletzungen an. Das Gleiche gilt auch f√ľr das Privatleben, wenn sich Personen ohne gesetzliche Rechtsbefugnis in wirtschaftlichen Angelegenheiten einmischen. Das Gleiche gilt auch f√ľr die berufliche √Ąchtung mit dem Ziel, den Arbeitsplatz oder Gehalt zu unterdr√ľcken. Der Betreiber dieser Webseite erteilt auf √Ąchtung basierende Aussagen, keine Ausk√ľnfte zu seiner wirtschaftlichen Situation oder Privatleben. Er l√§sst sich auch nicht erpressen welche Partei er zu w√§hlen oder welche Gesinnung er nach Meinung zu vertreten h√§tte.
Der Betreiber, dieser Webseite hat niemanden beauftragt oder hat eine Vollmacht erteilt oder wird eine Person beauftragen, der in Besitz von solchen Rechten w√§re. Der Betreiber und Urheber Thomas R√ľdiger Zerweck gibt keine Urkunde und Urheberrechte frei, auf Grund von Erpressungen von gest√∂rten Spinnern und Urkundenf√§lschern. Der Betreiber Thomas Zerweck leitet in diesem Fall und beim Bekanntwerden zwingend eine Unterlassung- und Schadenersatzklage, Strafanzeige ein.

“ Der Betreiber Thomas Zerweck duldet keine Linken und reaktion√§re Dubbel und politischen Affen, die aus seniler Schwachsinnigkeit ihre Landsleute 27 Jahre an Arbeitspl√§tze und in der √Ėffentlichkeit diskriminieren und misshandeln. Laufend politische K√ľndigungen. Der Betreiber Thomas Zerweck duldet als * Reservist der Bundesrepublik Deutschland keine linken und rechtsradikalen Idioten aller politischen Klassen neben seiner Person. Er duldet kein Linksgesockse, den b√ľrgerlichen Mob oder Gesindel neben sich. Er duldet keine politische Inkompetenz von Au√üenstehenden, die wie Gest√∂rte versuchen ihre Gesinnung oder von Anderen auf das Auge zu dr√ľcken. Der Betreiber Thomas Zerweck hat kein Verst√§ndnis f√ľr Personen, die ohne R√ľcksprache oder Vorsprechen, seine Person √∂ffentlich √§chten oder witschaftlich ausnehmen. Keine Person redet in seinem bzw. meinem Namen, absolut niemand. Er hat auch absolut kein Verst√§ndnis f√ľr illegale Lauschangriffe oder betr√ľgerische Machenschaften, die an seiner Person statt finden und statt gefunden haben.
Er duldet auch den Verbrecher nicht, der vor 27 Jahren auf kriminelle Weise den wirtschaftlichen Untergang eines Menschen angegeben hat und meinte er solle als Billigkraft und Sozialfall leben.
Die Folgen bewahren sich im beruflichen Schaden und Schmerzensgeld bzw. der Schaden im milit√§rischen Bereich ist noch nicht mal eingerechnet! Der Betreiber Thomas Zerweck hat niemandem erlaubt sich in seine wirtschaftlichen Angelegenheiten einzumischen. Vor 27 Jahren ging eine Anweisung an das Arbeitsamt von Stuttgart aus, die ging nach Backnang und dann nach Schorndorf und von dort nach G√∂ppingen. Diese Anweisung  ist und war bis Heute ein Akt mit schwerwiegenden Folgen. Von dem Tag an l√§uft alles Schief. Der Hintergrund ist bis Heute sehr schleierhaft, beruht aber auf einer Falschaussage mit Ziel der √Ąchtung. Der Betreiber ist nicht bereit f√ľr andere Personen ihren Lebensunterhalt zu finanzieren.

Das Schlimmste was linke dumme Politdubbel von Schorndorf/W√ľrtt. angerichtet haben ist das man seiner Person versagt hat eine wichtige schulische Weiterbildung Realschulabschlu√ü, die er selber auf Heller und Pfennig bezahlt hatte , wurde vom linken Schulrektor und von der linken CDU Stadt-Schulverwaltung verweigert. Nachdem bereits mehrfach die Abendschule besucht wurde.
Nachdem vorher eine Hetze eines linken kriminellen M√∂chtegerns (ca. 55 Jahre) in Begleitung von Jugendlichen im Marktkauf von Schorndorf/W√ľrtt. statt gefunden hatte.
Es sollte f√ľr seine Person ein Test sein um den weiterf√ľhrenden Schulabschlu√ü zum Abitur auf der Abendschule zu machen. So viel zu den linken Schmei√üfliegen und ihren Betr√ľgereien von Schorndorf/W√ľrttenberg. Das ist eine schwere kriminelle Machenschaft der Linken und CDU-Linken. F√ľr die es keine Erkl√§rung und Entschuldigung gibt.

Als Elite-Fachsoldat der Bundesrepublik Deutschland hat der Betreiber Rechte, die ihm verweigert und unterschlagen wird aus Habgier, Hab- und Selbstsucht! Ich kann Linke nicht ausstehen. Wir haben hier in der Region Stuttgart eine Bande von Berufsverbrecher, die Elitesoldaten schwer wirtschaftlich schädigen. Der militärische Chef vom Betreiber dieser Webseite hat Ihn persönlich vor ca. 30 Jahren zum Reservesoldaten befördert.
Der entstandene Schaden und das Schmerzensgeld bel√§uft sich bis zum heutigen Datum 4.050.000‚ā¨ Euro ohne Zinsen an seiner Person. Es kommen wegen Internetstalking noch 1.000.000‚ā¨ Euro Schadenersatz hinzu wegen Anstiftung zur Volkshetze und eindringen in die Privatsh√§re ohne Erlaubnis und Identit√§tsdiebstahl der Anonymit√§t mit Vorsatz.”

Stalking

Der Betreiber dieser Webseite hat in den letzten 10 Jahren massive schwere K√∂rperverletzung durch Stalking zu Deutsch “ Nachstellen” erlebt. Diese wurden durch auslauschen der Privatsph√§re und anschmieren und verbreiten von Erlauschtem in der √Ėffentlichkeit praktiziert. Der Betreiber wei√ü sehr genau was Stalking, Nachstellen ist. Das Gleiche gilt auch f√ľr das Eingreifen in die wirtschaftlichen Angelegenheiten ohne Rechtsbefugnis und ohne Absprache mit seiner Person. Der Betreiber hat kein Verst√§ndnis gegen√ľber Personen, die seine Person mit 2)Falschaussagen √§chten. Besonders bezieht sich dies auf berufliche √Ąchtungen mit dem Hintergrund den Betreiber, seine Person wirtschaftlich zu sch√§digen, wie mit Falschaussagen  z. B. “ Er sei durch die Pr√ľfung gefallen”. Das Aussagen, die ohne sein Wissen verbreitet wurden und der Betreiber zu keinem Zeitpunkt informiert, gefragt wurde.
Der Betreiber ist auch nicht gewillt berufliche √Ąchtung, Identit√§tsdiebstahl oder Diskriminierung zu dulden, die zum wirtschaftlichen Bankrott f√ľhrt.

Der Betreiber hat das Recht auf Gegendarstellung bei Falschaussagen oder ohne Einverst√§ndnis- erkl√§rung, die zur √Ąchtung seiner Person f√ľhren. Der Betreiber ist nicht bereit Gnade vor Recht ergehen zu lassen, bei solchen Machenschaften hat er kein Verst√§ndnis f√ľr ein solches Vorgehen. Der Betreiber hat auch kein Verst√§ndnis f√ľr Personen, die Ihr eigenes Leben bei anderen Sehen. Und meinen, ihr Kirchendenken und Leben berechtigt Sie, ihre Mitmenschen zu √§chten durch Falschaussagen.
Sie haben noch nie Rechte besessen, sich in andere Privatleben einzumischen. Die Kirchen berechtigen Sie nicht Straftaten in ungewollter N√§chstenliebe zu begehen oder geltendes Recht zu brechen. Stalking, Nachstellen oder √Ąchtungen sind Straftatbest√§nde der besonders schweren Form.

Die wirtschaftliche Sch√§digung ist in diesem Falle auch eine besonders schwere Straftat, da Sie auf √Ąchtung des beruflichen Leben basiert. Das bezieht sich nicht nur auf seine regul√§r erworbenen Fachscheine.

Kirche, Sekten und Militär

Der Betreiber von thomaszerweck.de ist nicht bereit, sein privates Leben öffentlich darzulegen oder zu diskutieren!
Privatleben hei√üt Privatleben. Das hei√üt geschlossene Gesellschaft ohne Lauscher und Spanner. Der Betreiber legt Wert auf die Grundrechte und den privaten Wohnbereich, die der deutsche Staat im deutschen Grundgesetz (GG) garantiert. Er duldet auch keine Verbreitung von Erlauschtem und √Ąchtungen in der √Ėffentlichkeit.  Kirchenspinner und Hellseher sind bei seiner Person, nicht Willkommen. Sekten wie zum Beispiel, die Scientology sind unerw√ľnscht Personen in Privatleben und Berufsleben.
Spannen oder einen Lauschangriff werden nicht geduldet, sie stellen einen schweren Straftatbestand dar.
Der Betreiber diskutiert auch nicht mit milit√§rischen Spinnern oder militanten Milizen, die ihre angeblichen Kameraden misshandeln oder qu√§len. Sie haben durch verbreiten von Falschinformationen den Betreiber wissentlich und mutwillig gesch√§digt. Das Einmischen durch Kameraden ist ohne R√ľcksprache ein unerw√ľnschter Vorgang. Es gibt eindeutige Hinweise auf √Ąchtung basierende Falschaussagen gegen√ľber Kameraden und Vorgesetzte. Das gilt auch f√ľr ein angebliches Kontaktverbot das Diskriminierung und nach Rechteenzug stinkt! Das gilt besonders f√ľr das Arbeits- und Privatleben. Der Betreiber dieser Webseite verweist auf Abschnitt Parteien und auf den Schaden der in 27 Jahre an seiner Person entstand. Der Vorgang ist von sich aus ein krimineller Akt durch Wahnfantastereien und ist auch nach Begutachtung im gesamten Ausma√ü nicht tragbar.

Vorfall der letzten 5 Jahre:
Computerhacker haben zum Schaden des Betreibers Thomas Zerweck seine Mails und Browserzugriffe im Internet trotz Verschl√ľsselung √∂ffentlich gemacht und an Firmen zum Stalking weitergegeben. Das wurde unter GMX und Telekom ausgef√ľhrt. Zudem kommen √∂ffentliche Falschaussagen hinzu um eine gezielte Menschenhetze abzuziehen. Ein eindeutiger krimineller Akt mit Vorsatz. Zu dieser Hetze wurde der Betreiber Thomas Zerweck in seiner menschlichen W√ľrde und seiner Soldatenw√ľrde herabgew√ľrdigt und verletzt. Hinzu kommen auch noch √úbergriffe von Radikalen ich sollte meine Urheberrechte freigeben. Das wurde mehrfach mit linker und radikaler Gewalt versucht.
Es gibt unz√§hlige Vorg√§nge zwischen 1993 - 2020, die mit Vorsatz und Absicht mit Gewalt durchgef√ľhrt wurden, die hier nicht aufgef√ľhrt werden k√∂nnen.

Der Betreiber ist ein Demokrat und duldet kenne Links- oder Rechtsextremisten als Reservesoldat.
Bei ihm z√§hlt der freiheitliche Demokratische Gedanke.  Au√üerdem schl√§gt sein Herz f√ľr die Luftwaffe, Fliegerhorst und f√ľr seine Milit√§rabteilung. Der Betreiber Thomas Zerweck hat niemandem erlaubt sich in seine wirtschaftlichen Angelegenheiten einzumischen.
Der Betreiber hat hier einen Spinner am Hals, der sich in seine Angelegenheiten einmischt ohne rein rechtliche Voraussetzungen zu haben. Er ist auf jedenfalls ein √Ąchter und ein gest√∂rter Nachsteller, der mit falschen Aussagen eine Spur der Vernichtung offeriert und das nahezu 28 Jahre. Besonders im Raum Bayern und Raum Stuttgart. Im Laufe der Jahre hat der Betreiber Thomas Zerweck herausgefunden, dass dieser Terror mit unter mit dem Ort Penzing und mit dem Standort zu tun hat. Er kann auf Grund von Hinweisen beide F√§lle als zusammenh√§ngend ansehen. Blo√ü hat der Betreiber nie eine Beziehung zu und nach Penzing unterhalten. Erst ein Schriftst√ľcke das der Betreiber zu lesen bekommen hat bringt beide F√§lle zusammen. Eine Beschreibung der Vorgehensweise und diese ist ein und die Selbe, der gleiche Fingerabdruck. Zudem hat Thomas Zerweck, die Ausf√ľhrungen der zust√§ndigen Staatsanwaltschaft von Penzing gelesen.
 
Dieser geistige Kriminelle ist ein Ich-Mensch und geht von seiner eigenen Person aus, zudem hat er gest√∂rte Anwandlungen, die er durch Aussagen untermauert um Unterdr√ľckung anzustiften. Er bedient sich dem Umfeld seines Opfers und stiftet auch gezielt Menschen an, die nicht unmittelbar mit seinem Opfer zu tun haben. Ein besonderes Indiz ist das er gezielt Identit√§tsf√§lschung betreibt. Es reicht aus, wenn man an einem Ort oft verkehrt. Er nutzt deine Vorlieben gegen Einen und dann wenn Du es nicht erwartest.
Es zeigt deutlich das er ein gest√∂rter Mensch ist, der mit Hass und Unterdr√ľckung agiert. Er versucht mit Gewalt seine eigene Vorstellungsweise durchzusetzen. Ein richtig gro√ües kriminelles Kameradenschwein. Als Reservist ist der Betreiber auch ein Elitesoldat, die durch seine Ausbildung sehr nahe an die Pilotenausbildung herankommt!
Sollte es n√∂tig sein, k√∂nnte der Betreiber auf Grund von L√ľgen und Falschaussagen ein gro√ües Truppendienstgericht beantragen.
Eigene Aussage wurde nie schriftlich niedergelegt. Auch nicht in die Dienstakte und noch was illegale Einträge außerhalb vom Dienst sind nicht zulässig.

Der Betreiber hat da noch ein Fakt, wo in den 27 Jahren gegen die Vorgänge gesprochen hat und hier steht nämlich die Verwandtschaft in Kanada und USA dagegen. Bei Ihm zählt das Ansehen doppelt weil seine militärische Abteilung auch in Übersee unterwegs war.
Und noch was, der Betreiber ist nicht mit den Zerwecks in Fellbach, Bad Cannstatt, Untert√ľrkheim oder Backnang verwandt.
In der Heimatgemeinde haben Aufsässige eine Hatz vom Zaum gerissen und meinen Sie seien Groß.
Aber sie verstehen immer noch nicht. Sie leben Tag täglich im eigenen Trott und sehen nicht was Links und Rechts oder Hinter ihnen, noch dass Sie das sehen was vor Ihrer Nase vorgeht. Sie haben in 27 Jahren nicht kapiert, dass es ihnen an geistigem Horizont fehlt. Man nennt das auch geistiger Tunnelblick. Ihnen fehlt das gewisse etwas! Es gibt Rhetorisch auch noch andere Aussage kräftige Namen.
Bei Sexschlampen, Reaktion√§re und milit√§rischen Betr√ľger f√§ngt bei seiner Person, die milit√§rische Abwehr an! Republikaner, Rocker und Rechtsradikale haben im Federkleid der Linken in der √Ėffentlichkeit und an Arbeitsst√§tten sehr viel Schaden angerichtet! Der Betreiber haltet nichts von Links auch nichts im politischen Sinn der freiheitlichen Demokratie.
Der Betreiber ist ein Reservist der Bundesrepublik Deutschland und ein Elitesoldat!

Die Betreiberadresse ist ein Tabubereich, ein absolutes NO GO!

Was andere in ihren eigenen Heim, Hof oder Haus treiben interessiert den Betreiber dieser Webseite nicht. Das ist Ihr Leben!


Hinweis:

“ In 27 Jahren hat der Sch√§diger es nicht einmal fertig gebracht, mich pers√∂nlich aufzusuchen und sagen um was es geht. Geschweigenden das die Person es schriftlich mir zukommen lassen h√§tte. Es gibt also keinen glaubhaftes Schriftst√ľck, dass beweisen w√ľrde was hier in Umlauf gebracht worden ist. Und was auch die Glaubw√ľrdigkeit gewisser Personen und dessen Aussagen erh√§rten w√ľrde, bzw. in 27 Jahren als erbracht angesehen werden k√∂nnte. Weder Pers√∂nlich noch schriftlich oder √ľber einen Anwalt, noch √ľber ein Amt oder Gericht. ”

Hinweis:

2)√Ąrzte, Apotheker und deren Mitarbeiter haben in der Bundesrepublik Deutschland gegen√ľber Dritten absolute √§rztliche Schweigepflicht. Das gleiche gilt auch f√ľr Rettungskr√§fte, Not√§rzte und Pflegepersonal. Ohne Zeitlich g√ľltige Entbindungserkl√§rung d√ľrfen √Ąrzten, Apotheker und Rettungskr√§fte an Au√üenstehende keine Ausk√ľnfte geben. Die normale Landespolizei, ** Detektive und Hilfskr√§fte d√ľrfen auch hier keine Ausk√ľnfte auf Grund der √§rztlichen Schweigepflicht holen. “

** “ Die Detektiv-Branche ist die Branche mit den meisten schwarzen Schafen und Betr√ľgern! “
      Seit der Zusammenf√ľhrung von Ost und West vervielfachten sich die schwarzen Schafe
     und Betr√ľger bis Heute in diesem Gewerbe. Der Handel mit gef√§lschten Informationen
     und Industriespionage und Stalking am allgemeinen B√ľrger ist einer Ihrer Augenmerk. “
   
      “ In der Industrie und Umfeld haben sich alte DDR-Vopos und Vopo-Komissare breit gemacht.
      Sie haben aber nicht gemerkt, dass Ihnen das Vertrauen entzogen worden ist.
      Der Grund, Ihre berufliche Vergangenheit in der DDR! ”

Hinweis:

* Reservist der Bundesrepublik Deutschland ist eine dienstliche Bef√∂rderung auf Grund besonderer Leistungen.  Sie ist mit dem Grundgesetz (GG) der Bundesrepublik Deutschland verbunden und gilt f√ľr ein ganzes Leben. Sie ist eine dienstliche Verpflichtung bis an dem Tag, an dem Sie das 67. Lebensjahr vollenden. Die Politik und das Arbeitsrecht hat hier keine Bedeutung oder Befehlsgewalt!
 
Der Reservistenverband ist nur f√ľr Reservisten da, die eingeplant sind. Der Reservistenverband wird vom Verteidigungsminister/in geleitet und untersteht dessen Befehlsgewalt. “

“ Anfragen bitte nur an das Verteidigungsministerium der Bundesrepublik Deutschland
in Bonn oder Au√üenstelle Berlin. “


 


Soldaten der ehemaligen NVA wurden bei der Zusammenf√ľhrung der beider deutschen Staaten in die Staatsform  Bundesrepublik Deutschland ausgemustert. Auf Grund des Nichtbedarfes an Streitkr√§ften und minderwertiger GUS-Ausbildung dieser Truppenteile. Nach Abschaffung der Wehrpflicht 2011 in der Bundesrepublik Deutschland besteht aber das Reserve-Chor der Bundesrepublik Deutschland weiter.
Die Truppenreduzierung im Reserve-Chor wird durch in Rente gehende Soldaten und nicht hinzu Beförderung minimiert um am Ende eine Gesamtstärke von 195000 Mann zu erreichen. Soldaten im Reservestatus können nicht ausgemustert werden.

 

 

 

© all rights reserved  by  Thomas R. Zerweck