Mittagessen

Das Mittagessen ist mitunter immer noch das wichtigste Essen beim Wandern. Wenn Sie trekken brauchen Sie Kalorien über Kalorien um den Kalorienbedarf ihres Körpers zu decken.
Der Durchschnitt liegt bei 1500 - 1800 Kilokalorien pro Tag und Mann. Das ändert sich aber bei einem Trekker, der braucht einiges mehr an Kalorien am Tag als man denkt. Da Sie mit einem Rucksack von 60 - 75 Liter unterwegs sind und damit auch Ihre gesamten Nahrungsmittel und Wäsche dabei haben, kommen Sie bis auf 24 Kilogramm Gewicht. Das Sie den gesamten Tag über Hügel, Berge und Täler schleppen.

Deshalb brauch Sie eine Menge an Kalorien mehr, sonst bleiben Sie auf der Strecke. Besonders, dann wenn Sie eine lange Strecke über Tagen zurücklegen. So brauchen Sie das doppelte an Kalorien den Tag über, also 3200-3800 Kilokalorien. Man glaubt nicht wie schnell der Körper auf die Fettreserven zurückgreift.
Wichtiger Grundsatz vorweg:
Keine Fertiggerichte verwenden. Der Körper braucht sinnvolle Nahrung = Kohlenhydrate

      200 g  Gabelspagetti
                 Salz
                Vorgefertige Soße aus Tomatenmark, Fertigsoße (Gedürrt, Luftgetrocknet und gemahlen)
                Paprika, Zwiebeln und gerauchtes Fleisch in Würfeln (gedürrt)
               Nachtisch ein Kaffee oder angemachter Saft aus der Tüte



Ich verwende das Kochwasser für die Nudeln, zum Anrühren der Soße und brauche somit nichts mehr zu salzen. Da ich alles zu Hause schon gewürzt habe geht das Kochen zügig. Besonders Abends.

 

© all rights reserved  by  Thomas R. Zerweck